© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Catalog Numbers: CH0117-257 AB916-169 CH0116-225 AK1115-142
KLEINER ZIERANHÄNGER MIT DRACHEN
Jade
China
Qing-Dynastie, 19. Jh. bis um 1900
HÖHE 4,6 CM, DURCHM. 3,9 CM

Eine sehr feine Arbeit, die einen belebt dargestellten Drachen innerhalb kreisförmiger Umrahmung bietet. Der Drache ist mehrfach gewunden, geschuppt und mit lebhafter Wiedergabe seines Kopfes, der Schweif gespalten, die winzigen Krallen durchbrochen gearbeitet. Die feinen Muster auf der Umrahmung im archaischen Geist mit Gitterfeldern und längsgezogenen Spiralen. Die Öse elegant zierhaft geschwungen. Sehr helle, ganz leicht grünliche Jade mit sehr guter Transluzenz, zwei opak bräunliche Bereiche wurden so ausgewählt, daß eine ausgewogene Symmetrie gegeben ist. 玉龙纹佩 清朝晚期, 公元19-20世纪 高 4.6 厘米; 宽 3.9 厘米

Expertise:
Univ. Prof. Dr. Filippo Salviati, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer österreichisch-ungarischen Sammlung

Zu dieser Jade liegt eine Expertise von Univ. Prof. Dr. Salviati vor.