© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: CH0116-346
VIERARMIGE GÖTTIN AUF LÖWEN
Gelbe Bronze
Indien, Maharashtra
ca. 16. Jh.
HÖHE 7,7 CM

Kleine volkstümliche Bronze von einem Hausaltar, vermutlich ist die Göttin Kali dargestellt, welche die Zeit personifiziert, aber auch eine Muttergottheit ist. Sie hält eine Schale, einen Diskus und eine Waffe, rückseits trägt sie einen langen Zopf, über ihr ein kleiner runder Baldachin. Geperlt umrahmter Nimbus mit hornförmigen Ansätzen. Das kleine Tier, auf dem sie reitet ist vermutlich ein Löwe, dessen Zunge hervorhängt.

Expertise:
DI Hans Kaufmann, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer alten deutschen Privatsammlung
Zustandsberichte und weitere Bilder sind auf Anfrage erhältlich

-