© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-011
HIRSCH
Gold
China
vermutlich Tang- bis Liao-Dynastie (bis 12. Jh.)
HÖHE 5 CM

Feinste, sehr aufwendig gestaltete Miniaturarbeit aus Goldblech, die einen Hirsch mit Geweih und einem erhobenen Bein wiedergibt. Auch dieses Tier trägt ein winziges Krönchen in Form einer Lotusblüte, einen beweglichen Halsreif und ist zur Gänze geschuppt. Diese Schuppen jedoch nicht eingraviert, sondern aufgesetzt und dichtest! Weiters eine kleine Schabracke auf seinem Rücken mit dekorativem Muster. Der Hirsch, in China Lu, ist ein Symbol des Reichtums. 黃金造鹿像。中國,約唐代至遼代(12世紀之前)。高5厘米。奧地利舊藏。

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichischen Privatsammlung

-