© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-003
STEHENDE HOFDAME MIT HOHER KOPFBEDECKUNG
Terrakotta mit Bemalung
China
Tang-Dynastie (618-907)
HÖHE 47,7 CM

Äußerst elegant geformte, körperlich vollschlanke sowie stattlich große Dame mit einem faszinierend präzise gebildeten Gesicht! Packend der starke Gegensatz zwischen eher schlichter aber eleganter Gewandung und dem exzentrischen Hut! Zumindest sieht es nach „Hut“ aus, aber es dürfte der damaligen Mode nach ein künstlich raffiniertes Gebilde aus sehr vielen langen Haaren sowie einer Haube (bzw. Formstütze) aus Gaze sein! Fast immens an Größe ist der „Knauf“, den die Frisur als oberstes Element gebildet hat. Die rundlichen Gesichtszüge der Hofdame sind delikat fein, sensibel und ausgewogen. Die Hände am Bauchansatz zusammengetan, das Gewand fällt in vielen Falten bis zum Boden, ein keck bogiger Schnabel eines Schuhs ragt hervor (der andere ist verloren). Die Terrakotta steht auf einer rechteckigen Platte. Reste der altersbedingt großteils abgewitterten Farbfassung über einer weißlichen Engobe (das Rouge im Gesicht ist erneuert). Diese Terrakotta-Skulptur wurde im TL-Verfahren untersucht und das angegebene Alter ist authentisch! 女士繪陶瓷俑. 中國, 唐代. 高 47.7厘米.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichischen Privatsammlung

-