© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-007
VOLLBÄRTIGER FREMDER AUS SAMARKAND
Terrakotta
China
Tang-Dynastie (618 - 907)
HÖHE 49,6 CM

Typische Darstellung aus der früheren Tang-Zeit, da die Hauptstadt Chang´an aufgrund der intakten Seidenstraßen von sehr vielen Fremden besiedelt war, Kaufleute sind vor allem aus Samarkand und Bocchara gekommen. Der charaktervoll und sehr lebhaft Dargestellte hat stark buschige Brauen, große Augen und Nase und sprechend geöffneten Mund. Es sieht aus, als hätte er Streit mit einem anderen, weil er einen Arm mit geballter Faust erhoben hat. Lockere Kleidung, die Brust und Bauch freiläßt. Stiefel und auf dem Kopf eine nach vornzu gewölbte Haube. Reste der originalen Bemalung - schwarze oder dunkelgraue, weiße und vermutl. auch fleischfarbene Pigmente, an kleinen Stellen ist noch gut die Zeichnung der Behaarung zu erkennen. 繪陶撒馬爾罕商人勇。中國,唐代 (618 - 907)。高49.6厘米。

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichischen Privatsammlung

-