© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-044
ZWEI KLEINE AMULETTFIGUREN
Glasierte Keramik
China
späte Qing-Dynastie, ca. 19. oder möglicherweise früher
HÖHEN 5,9 UND 4,8 CM

Das etwas größere Figürchen mit Seladonglasur stellt vermutlich einen legendären Kaiser dar, er sitzt in „offizieller“ Tracht auf Felsen und bietet sehr gut mystischen Ausdruck. Die andere weiß glasierte Amulettfigur ist der populäre Budai, Glücksgottheit als auch Inkarnation des Buddhas der Zukunft. 帶釉陶瓷護身符人物像。中國,清代晚期,約19世紀或之前。高5.9厘米與4.8厘米。瑞士阿斯科納的 Jürgen L. Fischer 舊藏

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus der Sammlung Jürgen L. Fischer, Ascona

Die Porzellane Nr. 21 bis Nr. 59 stammen aus der Schweizer Sammlung Jürgen L. Fischer, einem der großen europäischen Sammler chinesischer Kunst. Die Größe der Sammlung Fischer beruhte weitgehend auf der Wohlhabenheit des Hauses, aufgrund der Erfindung des weltbekannten „Uhu Alleskleber“ im Jahr 1932 (der erste Kunstharz-Klebstoff weltweit) seitens des Großvaters August Fischer Jürgen L. Fischer, der bis 2013 gelebt hat, sammelte äußerst engagiert Porzellan aus China in erstaunlicher Variantenvielfalt, in jeder Größe und aus jeder Zeit. Aufgrund seines umfassenden Fachwissens hat Jürgen Fischer überdies mehrere Fachbücher publiziert. So gibt es von ihm beispielsweise ein sehr instruktives größeres Buch über die Kunst der Snuff Bottles Chinas oder einen Antiquitätenführer für den Bereich chinesischer Kunst. 21至59號陶瓷器來自瑞士Jürgen L. Fischer 先生的舊藏。他是歐洲人收藏中國美術品第一個藏家至一。 Fischer先生的祖父 August Fischer 在 1932 年曾發明了所謂 “Uhu 膠水”,成為世界上第一種化學膠水,幫家庭經濟情況提高,讓其美術作品收藏天天增加。 Jürgen L. Fischer先生失去於2013年,其收藏活動最多集中於中國個個時代,個大小以及個風格的陶瓷品。Jürgen L. Fischer先生的懂此學科很深,他也曾編幾本專門書籍。其中有關鼻煙壺以及收藏中國美術的專書最為出名