© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-113
RITUELLE BI-SCHEIBE
Jade
China
sp. neolithische Zeit, Qijia-Kultur, ca. 2200 bis 1900 ante
DURCHM. BIS 10,5 CM, INNERER UM 4,2 CM

Kleinere Bi mit größerer Innenöffnung und seltener, schöner dunkelgrüner Farbe. Die mystische Wirkung dieser Scheibe ist erstaunlich, zu vergleichen einem Tannenwald, von schwärzlichen Gewitterwolken verdüstert. Im Durchlicht ändert sich dieses Bild sogleich, das dunkle Grün wird lichtgrün und das Gewölk gelbbräunlich. Die Scheibe zeigt deutlich die mühevolle Schleifarbeit mit damaligen Mitteln! Die zentrale Bohrung wurde bereits mechanisch vorangetrieben, die Spuren sind deutlich. Sehr gute authentische Erhaltenheit. 玉璧 - 齊家文化, 約公元前2200-1900 年,直径 10,5 厘米 (DIAMETER)

Expertise:
Univ. Prof. Dr. Filippo Salviati, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer italienischen Sammlung

Zu dieser Jade liegt eine Expertise von Univ. Prof. Dr. Salviati vor. Ebenso wurden von ihm die nachstehend angeführten Angaben zu Vergleichsstücken aus publizierten Grabungen oder aus der Fachliteratur ermittelt:

Similar Qijia culture rings cut from a comparable type of jade and belonging to the Robert Hatfield Ellsworth collection, have been auctioned at Christie’s New York on 19 March 2015, sale 11420, Lots 506 and 559.