© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-123
VIER MENSCHLICHE FIGUREN
Jade
China
Östliche Zhou-Dynastie, 4. Jh. ante
HÖHE 8,7 CM, BREITE 3,3 CM

Ein flaches Dekorstück mit gegenständig positionierten Figuren in Paaren. Sie stehen entgegengesetzt, sodaß je Seite nur zwei Gesichter zu sehen sind. Aufgrund der Haltung der Arme - lotrecht empor - und dem Schwung im Körper handelt es sich um Tänzer. Die Gewandmuster sind äußerst fein eingeschliffen und bestehen aus Linien, Gittern, Haken, Spiralen und S. Die breiten Köpfe haben ernsten Ausdruck und tragen jeweils eine hornförmige Erhöhung. Weißgrüne opake Oberfläche, im fokussierten Durchlicht ein gelbroter Ton. Sehr ähnliche Beispiele wurden im Grab des Königs Cuo von Zhongshan gefunden, datiert 350 ante. 玉人形佩 东周, 公元前4世纪 高8,7 厘米;宽 3,3 厘米

Expertise:
Univ. Prof. Dr. Filippo Salviati, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer österreichisch-ungarischen Sammlung

Zu dieser Jade liegt eine Expertise von Univ. Prof. Dr. Salviati vor. Ebenso wurden von ihm die nachstehend angeführten Angaben zu Vergleichsstücken aus publizierten Grabungen oder aus der Fachliteratur ermittelt: Several Eastern Zhou jades carved in the shape of human figurines can be cited for comparison. One of the closest examples is represented by those excavated from the tomb of King Cuo of the Zhongshan state, discovered at Pingshan, in Hebei Province, and dated to ca. 350 BC: they are reproduced in Mou Yongkang, Zhongguo yuqi quanji - 1 Yuanshi shehui (Chinese Jades: Vol.1, Early Societies), Hebei Meishu Chubanshe, Shijiazhuang 1993, no.119. Another comparable plaquette with three human figures is in the Harvard Art museums, acc. no. 1943.50.319 (see online image) is published in M. Loehr and L. G. Fitzgerald Huber, Ancient Chinese Jades from the Grenville L. Winthrop Collection in the Fogg Art Museum, Harvard University, Cambridge 1975, no.413. A similar plaque has also been published in Yang Boda, Chinese Archaic Jades from the Kwan Collection, Hong Kong 1994, see online image.