© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-125
ZIERPERLE
Jade
China
Östliche Zhou-Dynastie, ca. 6. Jh. ante
LÄNGE 7,5 CM, DURCHM. BIS 7 MM

Diese Perle aus einer Kette, schmal und röhrenförmig, mit einem erstaunlich großen Ösenkanal, sicher sehr schwierig zu erarbeiten gewesen. Der Dekor außen im vertieften Relief bietet zwischen Umlaufbändern mit Schräglinien vorwiegend Spiralen. Eine aufgrund von Alterung weißliche gewordene Jade, im Durchlicht dagegen gelbrötlich. 玉管 – 东周, 公元前6世纪5世纪 长 7.5 厘米; 宽 0.7 厘米

Expertise:
Univ. Prof. Dr. Filippo Salviati, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer österreichisch-ungarischen Sammlung

Zu dieser Jade liegt eine Expertise von Univ. Prof. Dr. Salviati vor. Ebenso wurden von ihm die nachstehend angeführten Angaben zu Vergleichsstücken aus publizierten Grabungen oder aus der Fachliteratur ermittelt: The technique used to carve the curls on the surface of the bead is similar to that used in the decoration of the arched huang pendant, Lot 124. In both instances, the lines marking the contour of the whorls are rendered through tiny, consecutive incised segments and the jade within the incisions has been removed.