© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-208
KOPF EINES HEILIGEN TIRTHANKARA
Grauer Stein
Indien, Gujarat
ca. 14. Jh.
HÖHE (OHNE SOCKEL) 19,7 CM, MIT 27,2 CM

Fragment eines Kopfes mit gut erhaltenen, ausgewogen und belebt gebildeten Gesichtszügen. Große Augen mit nur leicht gesenktem Blick, geschwungene Brauen, der Mund etwas zugespitzt. Die Lockenreihe in der Frisur ließe an Buddha denken, was jedoch zu dieser Zeit in Indien nicht möglich wäre. Die Tirthankara - die spirituellen Anführer der Jain-Religion - können Buddha sehr ähnlich sein, der letzte der Gruppe der 24. Tirthankara war ein Zeitgenosse des historischen Buddha. Auf dunklem Holzsockel gediegen montiert.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer alten österreichischen Privatsammlung

-