© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-212
GOTTHEIT SHIVA MIT BEGLEITTIER
Roter Sandstein
Indien
11. bis 12. Jh.
GRÖSSE 61 x 28 CM

Eine seltene Tempelstele, die den Shiva bekrönt und in leichter Tribhanga auf einem Sockel stehend wiedergibt. Er ist vierarmig, zwei Arme sind ganz erhalten, das Fragment eines Attributes - vermutlich ein Dreizack - wird hochgehalten. Sehr gut erhalten ist der Kopf des Vishnu in seinem jugendlich-männlichen Ausdruck. Schmuck an den Ohren und auf der Brust. Neben seinen Füßen ist auf der Basis liegend ein Tier wiedergegeben, es zeigt eine kräftig gewölbte Brust und auch die Haltung des Kopfes (Fragment) weist auf den weißen Stier Nandi, sein übliches Begleittier. Der Hintergrund ist eine rechteckige Platte, der Sockel ist nach unten hin verjüngt gestuft.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus der Schweizer Sammlung Jack Zuberbühler

-