© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-228
DIE JAIN-GOTTHEIT PARSHVANATHA
Gelbe Bronze
Indien, Karnataka
vermutl. 11. Jh.
HÖHE 11,2 CM

Eine besonders seltene alte Bronze! In der Reihe der 24 Tirthankaras, auch Jina genannt, ist hier dargestellt Parshvanatha der vorletzte. Der letzte, Mahavira, war dann der Begründer dieser Religionsrichtung. In der Bronze sitzt Parshva (wie er kurz genannt wird) in breitem Meditationssitz auf einer konischen Basis, ab der sich die Naga emporbewegt und hinter seinem Kopf ihre Haube mit sieben Kobra-Köpfen wölbt. Die Darstellung befindet sich weiters auf einem gestuften rechteckigem Podest mit vier Beinen. Altersbedingt sehr gute Abgegriffenheit sowie Patina, teils Rauchpatina.

Expertise:
DI Hans Kaufmann, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer alten deutschen Sammlung

-