© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-232
GÖTTERVOGEL GARUDA IN MENSCHLICHER GESTALT
Bronze
Indien
18. bis 19. Jh.
HÖHE 23,7 CM

Garuda ist in dieser Bronze sehr viel mehr als Mensch dargestellt, als das üblich ist, auch die anbetende Haltung kommt bei ihm für gewöhnlich in der knieenden Haltung vor. Garuda, welcher der Sohn des Weisen Kashyapa ist und - als König der Vögel - Tragtier des Gottes Vishnu, steht auf runder Lotusbasis über quadratischer Platte. Seine Adlerschwingen sind hier zu akzentuierten Zacken stilisiert, die von den Oberarmen seitlich abstehen. Die Nase läßt - recht diskret geformt - den Schnabel jedoch erkennen. Hohe Adelskrone, viele Schmuckketten und Zierbänder, sorgfältige Ausführung in allen Einzelheiten. Schöne Alterspatina.

Expertise:
DI Hans Kaufmann, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer alten deutschen Sammlung

-