© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-234
VEREHRUNG DES LINGAM
Gelbe Bronze
Indien
18. bis 19. Jh.
GRÖSSE 10,5 x 9,8 x 9,3 CM (HBT)

Diese kleine volkstümliche Bronze stellt einen Thronsitz auf vier Beinen ähnlich einem Ehebett dar, mit einem rundum durchbrochenen Fries, ebenso die bogige Rückwand. In ihm mehrere Gottheiten, links an der Wand der elefantenköpfige Ganesha, rechts Agni mit der Schöpfkelle, der besessen war, Butter ins Opferfeuer zu gießen. Vorne der Butter stehlende Krishna, Shivas weißer Stier Nandi und im Zentrum nur angedeutet der Lingam, Symbol Shivas. Auf der Rückwand eine Naga.

Expertise:
DI Hans Kaufmann, Objektbeschreibung: Wolfmar Zacken

Aus einer deutschen Privatsammlung

-