© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: AK1115-342
Kitagawa UTAMARO (CA. 1753–1806) DIE SCHAUBUDEN DER KÄUFLICHEN DAMEN
Tuschezeichnung auf Papier
Japan
1. H. 19. Jh.
BLATTGRÖSSE 19 x 27,3 CM

Eine aus Holz gebaute Hütte mit festem Fensterzaun, mehrere Damen sind zu sehen, vier in der Hütte, drei stehend und außerhalb. Zwei mit hochgetürmten Frisuren mit Haarpfeilen, Gesichter und lange, faltige Gewandung mit meisterlicher Genauigkeit locker hingesetzt. Eine Frau mit großem Hut geht vorbei, auch ein altes Weib mit großem Kasten auf dem Rücken. Rechts oben im Titel (die vier großen Zeichen) Kashi mise, „Buden am Flußufer (Kashi)“. Diese Zeichnung dürfte von Kitagawa Utamaro, dem großen Meister des Ukiyo-e, gemacht sein. Stellen mit roter Farbe, guter Zustand.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichischen Privatsammlung

-