© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-075
FÜNFLADIGES LACKKÄSTCHEN
Holz, Lacktechnik und Metall
Japan
Meiji bis Taisho, 19. bis 1. Drittel 20. Jh.
GRÖSSE 20,3 x 25 x 16,3 CM (HBT)

Sehr fein gearbeitet mit geometrisch stilisiertem Blütendekor rundum, teils mit Goldlack ausgeführt. Unten eine große Lade, darüber zwei Türen mit Schloß und kleinem Schlüssel. Die Türen, hinter denen sich vier Schubläden befinden, tragen eingesetzte Füllungen, auf denen beidseitig in feinster Malerei Landschaften im chinesischen Stil sowie rückseits jeweils Bambus dargestellt ist. Jede Lade mit bogigem Griff und innen mit schwarzem Lack. Viele Metallbeschläge als Zier bzw. zur Verstärkung.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichischen Privatsammlung
Zustandsberichte und weitere Bilder sind auf Anfrage erhältlich

-