© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-272
VASENFÖRMIGES GEFÄSS
Keramik
Kambodscha
Altes Königreich Khmer, 11. bis 12. Jh.
HÖHE 26,5 CM

Seltener Typus, sofern erhalten! Im Prinzip eine Balusterform, Fuß und Mündung sind vielfach gerippt gestuft. Auf der abgesetzten Schulter geschwungener Banddekor sowie gerippte Wülste. Markant die groß ausgestellte Mündung mit leicht erhabener Lippe. Vermutlich einst mit Deckel. Diese Gefäße waren keine zum Gebrauch, sondern dienten sakralem Zweck. Die lederfarbene Glasur mehrheitlich erhalten. Die Mündung möglw. angesetzt, gewisse altersbedingte Verwitterung.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer deutschen Sammlung

-