© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-147
KOSHIDA DECKELVASE MIT KACHO-E
Satsuma-Keramik mit Gold
Japan
späte Meiji-Zeit bis danach
HÖHE 26,3 CM

Auch hier zeigt der Künstler seine Begabung für dichte, sehr belebt gestaltete, zugleich leicht in Phantastische gehende Komposition. Sie ist nicht durchgehend rundum ausgeführt, sondern bietet eine Hauptseite. Die Form ist bauchig über ausgestelltem Fuß, der Deckel hochkuppelig und mit goldener Lotusknospe. Das Kacho-e (Blumen/Vögel-Bild) bietet ein Paar Vögel mit prächtig langem Schwanzgefieder inmitten von Päonien- und hängenden Fuji-Blüten. Auch eine Durchsicht auf Seeufer mit Pavillons ist gegeben. Auf der anderen Seite delikat gemalt Seeufer, Blüten (von oben herab Fuji = Wisteria) und Kawasemi-Vögel. Ähnlich auf dem Deckel. Im Boden Signatur KOSHI-DA 越 田 und Siegel. Bester Zustand.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer alten deutschen Sammlung

-