© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-273
VASENPAAR MIT DRACHE UND MAGIERN
Satsuma-Keramik mit Gold
Japan
späte Meiji-Zeit bis danach
HÖHE 15 UND 15,4 CM

Sehr dicht ausgeführte Darstellung mit verschiedensten heiligen Magiern oder Unsterblichen, alle bärtig , einige mit Heiligenschein, auch der Patriarch Daruma mit Wedel darunter. Sie befinden sich um einen riesigen Drachen, zwischen seinen Krallen und dem wilden Haupt. Um die Schulter ein fast plastischer kleinerer Drache, der seinen Kopf erhoben hat. Auf der stark verdickten Mündung zweimal das kreuzförmige Satsuma- Wappen. Bodenseits jeweils Inschrift, in der sich u. a. das Schriftzeichen Satsu (wie es in Satsuma vorkommt) befindet, das die Bedeutung „Buddha“ hat und sich auch auf diesen und „Aufrechtheit“ sowie Unsterbliche bezieht.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer alten deutschen Privatsammlung

-