© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-084
GLÜCKSGOTT HOTEI MIT SEINEM SACK
Netsuke, Elfenbein
Japan
um 1800 bis 1. H. 19. Jh.
HÖHE 5,9 CM

Der bekannte Glücksgott stehend und lachend, sein nackter Bauch mächtig (was ihm auch den Namen „Dickbauchbuddha“ eingetragen hat), seine Gewandung gering. Auf seinem Kopf hält er seinen Sack mit den Takaramono („Schatzdinge“) darin, hier eher klein und ein Beutel und als Schutz vor der Sonne gedacht. Breit lachender Mund mit Zahnreihen, rückseits Himotoshi und gute Alterspatina.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer Münchner Privatsammlung

-