© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-175
NORIMITSU: SCHWERT KO-KATANA IN SHIRASAYA
Shinto, Japan
ca. 16. Jh.
NAGASA 47,7 CM, GESAMTLÄNGE 61,5 CM

Kurzes Katana, fast ein Wakizashi. Iorimune und Shinogi-tsukuri, der interessant belebte Hamon ist suguha mit stellenweise midare, mit Ashi und Nioi, Mokume-hada. Die Angel Nakago trägt eine Kiri-yasuri, hat zwei Ana und ist in alter Zeit gekürzt worden, da die Mei sich ganz am Ende befindet. Diese lautet NORI-MITSU 則 光 . Auf der anderen Angelseite könnten weitere Zeichen (die Bizen-Meister signierten in der Regel länger) vermutet werden, die von der Alterung abgewittert wurden, ist aber unwahrscheinlich. Die Shirayasa ist leicht gebräunt und trägt die mit schwarzer Tusche geschrieben Inschrift Bizen Osafune Norimitsu 備 前 長 船 則 光, darunter eine Größenangabe.

Expertise:
Wolfmar Zacken

Aus einer österreichisch-japanischen Sammlung

-