© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-214
SHUNSAI TOSHIMASA (Ende 19. Jh.)
Original-Farbholzschnitt
Japan
published 1894, 1st month
Dreifach Oban, je Blatt ca. 35 x 23,3 cm

Oshima-Taishi Daiinkun o yogo shite nyujo suru zu - Bild von der Niederschlagung chinesischer Aufständischer, die dem japanischen Gesandten den Zutritt und die symbolische Einnnahme der Festung verwehren wollen. Senso-e. Original-Farbholzschnitt zum Sino-Japanischen Krieg. SIGNATUR: Shunsai Toshimasa. SIEGEL: Toshimasa.VERLAG: Miyake Hanshiro. 1894, 1. Monat. Berieben, beschmutzt, mehrere Perforierungen, größere Löcher und Risse innerhalb der Darstellung.

Expertise:
Günter Müller

Aus einer schwedischen Sammlung
Zustandsberichte und weitere Bilder sind auf Anfrage erhältlich

Shunsai Toshimasa war ein Schüler von Yoshitoshi, der nur mit einigen Triptychen zum Sino-Japanischen Krieg in Erscheinung getreten ist. Ursprünglich war er der Rikschafahrer, also der Chauffeur Yoshitoshis, wurde dann sein Schüler und Schulvorsteher, sprich Hausmeister der Yoshitoshi-Werkstatt.