© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-242
TOKURIKI TOMIKICHIRO 徳力富吉郎 (1902 - 2000)
Original-Farbholzschnitt
Japan
Edition: 1950er Jahre
Shikishi, ca. 29,3 x 25,8 CM

Shirahige no yashiro (白鬚の社). Signatur: Tomikichiro. Verlag: Uchida han (rotes Siegel). Der über 2000 Jahre alte Shirahige Schrein (Shirahige Jinja -白鬚神社) ist der Wegegottheit Sarutahiko Okami geweiht und befindet sich am nördlichen Westufer des Biwa-Sees nahe des Städtchens Takashima. Mit seinem im Wasser stehenden Torii ist er quasi der kleinere Bruder des berühmten Itsukushima-Schreins auf Miyajima, der zusammen mit Amanohashidate und Matsushima zu den drei schönsten Landschaften Japans gehört (Nihon sankai).

Expertise:
Günter Müller

Tokuriki Tomikichiro war ein sehr fruchtbarer und vielseitiger Maler, der bereits die 13. Generation einer alten Kyotoer Künstlerfamilie repräsentierte. Bravourös und handwerklich perfekt wechselte Tokuriki, je nach künstlerischem Vortrag und der Wirkung, die er erzielen wollte, zwischen den malerischen Techniken. Er fertigte zahlreiche Shinhanga-Entwürfe - Einzelblätter wie ganze Serien - für die Verlage Uchida, Unsodo und Kyoto Hanga-in. Es sind wunderbar kolorierte, künstlerisch vollendet gestaltete Bildschöpfungen, angefüllt von der Schönheit japanischer Landschaften und durchzogen vom inneren Wesen und dem geschichtlichen Atem berühmter Stätten.