© Galerie Zacke
Katalognummer: DA316-265
UTAGAWA TOYOKUNI I 歌川豊国 (1769 - 1825)
Original Farbholzschnitt
Japan
Edition: 1806, 8. Monat
Oban, ca. 36 x 25,1 cm

Ganzfigur des Schauspielers Bando Mitsugoro III (坂東三津五郎三代) in der Rolle des Gofukuya Jubei (ごふくや十兵衛) im Kabjukistück Hatsu Momiji Futaki no Adauchi, aufgeführt 1806 im Nakamura-za in Edo. Original-Farbholzschnitt. Signatur: Toyokuni ga. Verlag: Tsuruya Kinsuke (Sokakudo). Zensor-Siegel: Kiwame und Datumssiegel.

Expertise:
Günter Müller

Toyokuni erlangte vor allem mit seinen Yakusha-e eine außerordentliche Popularität. In den Jahren 1794/95, als Sharaku kometengleich mit seinen berühmten Schauspielerportraits das Publikum in Aufregung versetzte, war er der einzige Künstler, der Sharakus künstlerischer Herausforderung standzuhalten vermochte. In seinen Schauspielerbildern nutzte er jede nur vorstellbare Art der Komposition und Kombination. Er zeichnete Ganzkörperfiguren, Halbporträts und Großköpfe von großer Suggestivkraft - allein, in Paaren, zu dritt oder in Gruppen vor einfarbigem oder detailliert ausgearbeitetem Hintergrund im Einzel- oder Mehrblattformat. Toyokunis Schauspielerbilder mit ihren langen schmalen Gesichtern, der spitzen Nase, dem vorgestreckten Kinn und der dünnen sehnigen Linie ihrer Lippen sind für jedermann auch ohne Kenntnisse von Signaturen unverkennbar.