© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
ANDRÉ DELATTE (1887-1953), KAMEE GLASVASE MIT VOGEL AUF KIRSCHBLÜTENZWEIG
Katalognummer: PE1118-047
André Delatte (1887-1953) – französischer GlaskünstlerMehrschichtiges Glas, mattiert, mit Milchglaseinschlüssen und überfangen, reliefierter und geätzter, Dekor in Rosa und Bordeaux-Tönen
Frankreich um 1925

Diese kugelförmige Kamee Glas Vase stammt aus der Manufaktur von André Delatte (1887-1953) und zeigt einen umlaufenden Dekor mit Kirschblütenzweigen. An der Schauseite sitzt zudem ein Vogel.

André Delatte (1887-1953) gründete seine Glasmanufaktur im Jahre 1921 in Jarville, in der Nähe von Nancy. Die Spezialität des Hauses waren hochqualitative Kamee Glaswaren mit klassischer Art Deco Form und Bildsprache.

Signatur / Marken: hochgeätzte Signatur „A Delatte Nancy“ an der Wandung
Maße: Gesamthöhe 23 cm, Maximaler Durchmesser 21 cm
Zustand: exzellenter Erhaltungszustand mit nur minimalen Gebrauchsspuren
Provenienz: Aus einer österreichischen Privatsammlung

Nachverkauf:  verkauft/sold

-