© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
BERNHARD BLOCH, TERRAKOTTA SKULPTUR ‘NEW ORLEANS DANDY’, 1900
Katalognummer: PE1118-017
Manufaktur Bernhard Bloch (1836-1909)Terrakotta, feine Handbemalung
Eichwald, Böhmen um 1900

Diese Figur eines jungen Afroamerikaners stammt aus der Manufaktur Bernhard Bloch in Eichwald, Böhmen und entstand in der Zeit um 1900. Die Figur ist aus Terrakotta gefertigt und polychrom handbemalt. Der junge Herr ist in einem modischen Anzug mit Hut gekleidet und lehnt gelassen gegen einen Zaun.

Bloch war die herausragende Unternehmerpersönlichkeit aus der Region um Eichwald in Böhmen, in der man die sogenannte Eichwald-Keramik herstellte. Zur Produktpalette gehörten qualitätsvolle Gebrauchs- und Dekorationskeramik. Zu Beginn der Produktion stellte Bloch hauptsächlich Artikel für Raucher her, Zigarrenhalter und Tabakdosen in figürlicher und naturalistischer Ausgestaltung.

Signatur / Marken: unterseitige Pressmarke „BB“ sowie gepresstes „P“ und Modell-Nr. 4727
Maße: Höhe 60 cm
Zustand: optisch exzellenter Erhaltungszustand, kleinere Bruchstellen restauriert
Provenienz: Aus einer österreichischen Privatsammlung

Nachverkauf:  verkauft/sold

-