© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
© Galerie Zacke
Katalognummer: CS1219-018
14 KARAT GELBGOLD WALLIS BROSCHE, ÖSTERREICH, 1920er
Österreich, 1920er. Punziert „585“ und mit einer Pferdekopfmarke, verwendet zwischen 1922 und den späten 1930ern.

Die Brosche hat eine kreisrunde Form und ist nach dem klassischen Design der Wallis Kette gearbeitet. Mit der Öse kann die Brosche auch als Anhänger getragen werden.

Form: Kreisförmig, Wallis
Gewicht: 3,48 g
Maße: Durchmesser 2,9 cm
Zustand: Exzellent mit wenigen leichten Gebrauchsspuren
Versicherungswert: Diese Brosche wurde kürzlich mit einem Wert von €250,- geschätzt; Das Original-Zertifikat wird dem Käufer dieses Lots bereitgestellt.
Provenienz: Österreichische Privatsammlung  

Verkaufspreis:  € 175

-